News.ch - A R C H I V

Zeitungsberichte mit Bezug "ZVV"

 

 

 

 

_____________________________

Männer sollen in Zürich höhere ÖV-Preise zahlen (Di, 08 Mär 2016)
Zürich - Am Dienstagmorgen dürften Bus- und Trampassagiere in Zürich nicht schlecht gestaunt haben: An den Billettautomaten der Stadt informierten grosse Kleber über 20 Prozent höhere Fahrpreise für Männer ab Dienstag.
>> mehr lesen

Fahrplanwechsel: Züge verkehren planmässig (So, 13 Dez 2015)
Bern - Der grösste Fahrplanwechsel im Öffentlichen Verkehr seit zehn Jahren ist laut SBB bislang pannenfrei verlaufen. Obwohl der neue Fahrplan zahlreiche bessere und schnellere Verbindungen bringt, profitiert nicht jeder Einzelne.
>> mehr lesen

Fahrplanwechsel bringt neue Verbindungen und Abfahrtszeiten (Sa, 12 Dez 2015)
Bern - Wer morgen Sonntag Zug fahren will, sollte vorher einen Blick auf den neuen Fahrplan werfen. Vor allem im Grossraum Zürich und in der Westschweiz wird es mit dem Fahrplanwechsel ab dem 13. Dezember zahlreiche Änderungen geben.
>> mehr lesen

Neuer Gutachter für blockierte Trambeschaffung in der Stadt Zürich (Fr, 25 Sep 2015)
Zürich - Für die blockierte Trambeschaffung in der Stadt Zürich muss ein neuer Gutachter gesucht werden. Gestützt auf diese Zweitmeinung soll der Verkehrsrat den Kredit für die Neubeschaffung neu beurteilen. Dies hat der Regierungsrat entschieden.
>> mehr lesen

Gratis-ÖV lockt über eine Million Gäste (So, 31 Mai 2015)
Zürich - Riesenandrang auf den Schiffen auf dem Zürichsee und randvolle Züge unterwegs auf den Üetliberg: Das Gratisangebot des Zürcher Verkehrsverbunds (ZVV) hat am Sonntag über eine Million Menschen auf Reisen gelockt. Die Schiffe verzeichneten so viele Gäste wie noch nie.
>> mehr lesen

Seit 25 Jahren rollt die Zürcher S-Bahn (Mi, 27 Mai 2015)
Zürich - Ein neuer Zonentarif, doppelstöckige Züge, Eisenbahntunnel durch die Stadt Zürich und neue Bahnhöfe: Vor 25 Jahren nahmen der Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) und die Zürcher S-Bahn offiziell ihren Betrieb auf.
>> mehr lesen

Bahnverkehr zwischen Bern und Freiburg nach Erdrutsch eingeschränkt (So, 03 Mai 2015)
Bern - Die Lage bleibt nach den intensiven Regenfällen der letzten Tage angespannt. In einigen Landesteilen hat sich die Hochwassergefahr verschärft. Bei Flamatt FR fuhr ein Intercity auf einen Erdrutsch auf. Die SBB-Strecke Bern-Freiburg war rund drei Stunden unterbrochen.
>> mehr lesen

Wassermassen überfluten Dorf im Wallis (Sa, 02 Mai 2015)
Bern - Die Schweiz hat einen nassen Start in den Wonnemonat Mai erwischt. In der Nacht auf Samstag schüttete es verbreitet wie aus Kübeln. In mehreren Kantonen traten Bäche über die Ufer, Dutzende Keller füllten sich mit Wasser. Der Bund warnt vor Hochwasser.
>> mehr lesen

Bund geht gegen SBB und Securitas vor und eröffnet Verfahren (Mi, 21 Jan 2015)
Bern - Das Bundesamt für Verkehr (BAV) hat Aufsichtsverfahren gegen die SBB und die Firma Securitas eröffnet. Im Zentrum steht die Frage, ob auf Zürcher Bahnhöfen private Sicherheitsleute beschäftigt waren, die in Deutschland vorbestraft sind.
>> mehr lesen

Das Reeds Festival (Sa, 26 Jul 2014)
Zwischen Wasser und Wohnhäusern wächst dieses Wochenende wieder in Pfäffikon, ZH, eine kompakte Rastafari-Pilgerstätte aus dem Gras. Musikalisch steht das Festival im Zeichen des Reggaes, allerdings mit Abstechern in diese wie jene Richtung der World-Music.
>> mehr lesen

Bund will Qualität im Regionalverkehr mit Messsystem verbessern (So, 15 Jun 2014)
Bern - Der Bund will die Qualität im Regionalverkehr verbessern. Damit Züge und Busse überall möglichst pünktlich, sauber, sicher und verlässlich fahren, sollen bis Ende 2015 landesweite Mindeststandards eingeführt werden. Garantieren soll dies ein Qualitätssystem.
>> mehr lesen

Bahn frei unter dem Zürcher Hauptbahnhof (So, 15 Jun 2014)
Zürich - Am Sonntagmorgen ist der erste fahrplanmässige Zug durch die Durchmesserlinie unter dem Zürcher Hauptbahnhof gefahren. Die Umstellung verlief problemlos, hiess es bei der SBB. Mit einer Ausnahme: Wegen des Windes füllten sich Tunnel und Teile des Bahnhofs mit Staub.
>> mehr lesen

Bundesrätin Leuthard lobt die eröffnete Durchmesserlinie in Zürich (Do, 12 Jun 2014)
Zürich - Für die einen ist es ein Meilenstein für den öffentlichen Verkehr, für die andern eine technische Meisterleistung: Mit viel anerkennenden Worten wurde am Donnerstag in Zürich der erste Teil der Durchmesserlinie (DML) gefeiert.
>> mehr lesen

ÖV wird modernisiert - Ticketpreise erhöhen sich (Fr, 02 Mai 2014)
Bern - Immer schneller, immer öfter, immer moderner: Die Kunden bekommen den Ausbau des öffentlichen Verkehrs in der Schweiz zu spüren - auch finanziell. Bahn-, Bus- und Schifffahren wird nächstes Jahr um durchschnittlich 2,9 Prozent teurer. Der nicht rentable Regionalverkehr ist der grösste Kostentreiber.
>> mehr lesen

SBB muss Millionen-Strafe zahlen (Mi, 12 Feb 2014)
Zürich - Der Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) ist mit den Leistungen der SBB nicht zufrieden: Die Zürcher S-Bahnen, die von der SBB betrieben werden, waren im vergangenen Jahr viel zu unpünktlich. Die SBB muss dem ZVV deshalb 1,8 Millionen Franken Malus zahlen.
>> mehr lesen

Zürcher Durchmesserlinie geht in 200 Tagen in Betrieb (Di, 26 Nov 2013)
Zürich - In 200 Tagen ist es soweit: Am 15. Juni 2014 nehmen SBB und Zürcher Verkehrsbetriebe (ZVV) den ersten Teil der Zürcher Durchmesserlinie (DML) in Betrieb. Deren Herzstück ist der neue Durchgangsbahnhof Löwenstrasse unter dem Zürcher Hauptbahnhof.
>> mehr lesen

SBB setzt Extrazüge während der Street Parade ein (Mo, 05 Aug 2013)
Zürich - Damit möglichst viele Raverinnen und Raver am kommenden Samstag mit dem Zug an die 22. Zürcher Street Parade reisen, bietet die SBB Spezialtickets an und setzt über 100 Extra- und Nachtzüge ein. Im Nachtnetz des Zürcher Verkehrsverbundes (ZVV) gilt ein Spezialfahrplan.
>> mehr lesen

Grosse Sause am 1. Juni in Richterswil (Mi, 08 Mai 2013)
Remady & Manu-L, Sir Colin, Mr.Da-Nos, Flava & Stevenson, Pat Farrell und Jesse Ritch lassen es an der grössten Schweizer Beachparty krachen.
>> mehr lesen

SBB büsst nicht mehr alle Fahrgäste ohne Billett (Di, 07 Mai 2013)
Bern - Die SBB lenkt ein: Sie will künftig nicht mehr alle Fahrgäste büssen, die kein gültiges Billett vorweisen können. Wer etwa einen leeren Akku hat oder sein Online-Ticket vergessen hat, zahlt nur noch 30 Franken. Seit Einführung der Billettpflicht Ende 2011 hatte das Bussenregime für Ärger gesorgt.
>> mehr lesen

Fluglärmstreit tabu beim Regierungstreffen in Zürich (Fr, 08 Mär 2013)
Zürich - Der Verkehrsminister des deutschen Bundeslandes Baden-Württemberg, Winfried Hermann (Grüne), und der Zürcher Volkswirtschaftsdirektor Ernst Stocker (SVP) haben sich in Zürich zu einem Gedankenaustausch getroffen. Explizit ausgeklammert wurde der Fluglärmstreit.
>> mehr lesen