Comunicati stampa FFS

 

 


_______________________

Avvicendamento alla conduzione di FFS Historic: Stefan Andermatt sarà il nuovo direttore. (Mi, 05 Apr 2017)
Il consiglio di fondazione della «Fondazione per il patrimonio storico delle FFS» (FFS Historic) ha nominato Stefan Andermatt nuovo direttore della fondazione. Il cinquantacinquenne ingegnere meccanico di Lucerna, attualmente responsabile dell’unità d’affari Manutenzione della Regione Centro presso FFS Infrastruttura, passerà a FFS Historic il 1° ottobre 2017. Fino a quel momento la direzione continuerà ad essere assunta da Walter Hofstetter.
>> mehr lesen

In treno a Pasqua: 46 000 posti a sedere in più. (Di, 04 Apr 2017)
Le FFS si sono premunite in vista dell’elevato volume del traffico atteso per Pasqua: con circa 46 000 posti a sedere in più, permetteranno di viaggiare senza code dal Giovedì Santo al Lunedì dell’Angelo. Complessivamente 25 treni supplementari viaggeranno per e da il Ticino e tre treni supplementari per e dal Vallese. Le FFS raccomandano di programmare il viaggio per tempo informandosi anche in merito a tali treni.
>> mehr lesen

Offerta FFS galleria di base del Monte Ceneri: Cresce la flotta TILO. (Di, 04 Apr 2017)
Per far fronte all’aumento dell’offerta che vi sarà con la messa in servizio della galleria di base del Monte Ceneri a fine 2020, le FFS acquistano 5 nuovi treni Flirt della Stadler Rail per completare la flotta TILO. Per il Canton Ticino il 2021 sarà l’anno della rivoluzione della mobilità regionale: il Monte Ceneri, che da quando il Cantone è nato a inizio Ottocento lo divide, non sarà più un ostacolo e si assisterà alla nascita di una città Ticino.
>> mehr lesen

Presentato oggi il nuovo tabellone orario della stazione di Bellinzona. (Do, 30 Mär 2017)
Questa mattina, alla presenza del Sindaco Mario Branda, è stato presentato ai media il nuovo tabellone orario della stazione di Bellinzona. Un ulteriore passo avanti a favore della clientela grazie al processo di digitalizzazione delle FFS.
>> mehr lesen

Interventi di manutenzione. (Di, 28 Mär 2017)

>> mehr lesen

Patrick Walser nuovo portavoce FFS in Ticino. (Di, 28 Mär 2017)

>> mehr lesen

Deragliamento di Lucerna: La stazione riapre al traffico lunedì. (So, 26 Mär 2017)
I lavori di riparazione potranno essere completati durante questa notte, dopo 4 intensi giorni di lavori. Con la rimessa in esercizio prevista per lunedì, i treni da e per Lucerna torneranno a transitare regolarmente secondo orario. Mercoledì, in seguito al deragliamento in uscita di un treno EuroCity, la stazione ferroviaria di Lucerna è stata chiusa per 4 giorni e mezzo per permettere gli ingenti lavori di riparazione.
>> mehr lesen

Via libera delle autorità competenti in materia di concorrenza alla joint venture tra Posta Svizzera e FFS. (Fr, 24 Mär 2017)
A partire dall’autunno 2017, la Posta Svizzera e le FFS intendono proporre un’identità digitale unitaria ai privati, alle aziende e alle autorità elvetiche grazie a una joint venture. La partecipazione delle FFS alla società affiliata della Posta SwissSign SA ha recentemente ottenuto il nulla osta da parte della Commissione della concorrenza (COMCO) e della Commissione europea. Il via libera alla costituzione della joint venture rappresenta per la Posta e le FFS una tappa fondamentale: potranno così mettere a breve l’offerta a disposizione delle autorità e delle aziende interessate e rafforzare ulteriormente la piazza economica digitale svizzera.
>> mehr lesen

Consiglio d’amministrazione FFS: Fabio Pedrina proposto come nuovo membro del Consiglio d’amministrazione FFS. (Mi, 22 Mär 2017)
Le federazioni del personale delle FFS propongono Fabio Pedrina come nuovo rappresentante del personale nel Consiglio d’amministrazione delle FFS, al posto di Andrea Hämmerle che lascia la sua carica per raggiunti limiti di età. Il Consiglio d’amministrazione delle FFS accoglie con favore la proposta.
>> mehr lesen

Obbligo di prenotazione per viaggiatori che portano con sé la bicicletta attraverso la nuova galleria del San Gottardo. (Di, 21 Mär 2017)

>> mehr lesen

Nach Entgleisung im Bahnhof Luzern: Nacharbeiten während drei Nächten. (Do, 06 Apr 2017)
Nach der Entgleisung eines Euro-City-Zuges am Mittwoch, 22. März 2017, musste der Bahnhof Luzern viereinhalb Tage lang für die umfangreichen Reparaturarbeiten gesperrt werden. Nun sind – wie nach solchen Arbeiten üblich – Nacharbeiten nötig. Diese finden ab Sonntagabend während drei Nächten statt.
>> mehr lesen

Einheitliche digitale Identität für die Schweiz: Markus Naef wird neuer CEO von SwissSign. (Do, 06 Apr 2017)
Markus Naef übernimmt ab Mitte Mai 2017 die Geschäftsführung der SwissSign AG, dem zukünftigen Joint Venture von Post und SBB. In dieser Funktion wird er in erster Linie die Entwicklung und Vermarktung der neuen einheitlichen digitalen Identität verantworten, die die Schweizerische Post und die SBB ab Herbst 2017 lancieren. Die Beteiligung der SBB an der Posttochter SwissSign AG erhielt im März 2017 grünes Licht von der Wettbewerbskommission (WEKO) und der EU-Kommission.
>> mehr lesen

Wechsel in der Führung von SBB Historic: Stefan Andermatt wird neuer Geschäftsleiter. (Mi, 05 Apr 2017)
Der Stiftungsrat der Stiftung «Historisches Erbe der SBB» (SBB Historic) hat Stefan Andermatt zum neuen Geschäftsleiter der Stiftung gewählt. Der 55-jährige Luzerner Maschineningenieur, heute Geschäftseinheitsleiter Instandhaltung der Region Mitte bei SBB Infrastruktur, wechselt am 1. Oktober 2017 zu SBB Historic. Bis zu diesem Zeitpunkt leitet Walter Hofstetter weiterhin die Geschäftsstelle.
>> mehr lesen

Einkaufen und am Pickup-Point im HB Zürich abholen. (Mi, 05 Apr 2017)
Die SBB startet zusammen mit dem Start-up Unternehmen notime ein Pilotprojekt, mit welchem Online-Bestellungen an den Zürcher Hauptbahnhof geliefert und am gleichen Tag abgeholt werden können. Das Angebot richtet sich vor allem an Pendler, welche auf der Heimreise oder beim Umsteigen in Zürich ihre bestellten Einkäufe innert kurzer Zeit abholen können.
>> mehr lesen

Viel Zug an Ostern: 46 000 zusätzliche Sitzplätze. (Di, 04 Apr 2017)
Die SBB hat sich für das erwartet hohe Verkehrsaufkommen im Osterverkehr gewappnet: Mit rund 46 000 zusätzlichen Sitzplätzen bietet die SBB zwischen Gründonnerstag und Ostermontag staufreies Reisen. Insgesamt fahren 25 Zusatzzüge ins Tessin und 3 ins Wallis beziehungsweise wieder retour. Die SBB empfiehlt, die Reise zu planen und sich über Zusatzzüge zu informieren.
>> mehr lesen

Altendorf: Die SBB erneuert Etzelwerk schrittweise. (Mo, 03 Apr 2017)
Während vier Jahren hat die SBB verschiedene Varianten zur Modernisierung des Etzelwerks geprüft. Nun hat sie sich für die schrittweise Erneuerung des 80-jährigen Wasserkraftwerks entschieden. Die Kosten belaufen sich auf rund 141 Millionen Franken.
>> mehr lesen

Bahnhof Winterthur: Intensive Bauphase im April. (Mo, 03 Apr 2017)

>> mehr lesen

Baueingabe für die Sanierung des Südtrakts erfolgt. (Fr, 31 Mär 2017)
Im Hauptbahnhof Zürich ist nach knapp 150 Jahren eine Generalsanierung des denkmalgeschützten Gebäudes notwendig. Voraussichtlich im zweiten Quartal 2018 wird die SBB mit den Instandsetzungsarbeiten des Südtrakts beginnen. Heute erfolgte die Baueingabe beim Hochbaudepartement der Stadt Zürich. Bereits ab Anfang April 2017 werden die Arbeitstechniken an der innenliegenden Fassade erprobt.
>> mehr lesen

Pilotprojekt SpeedyShop wird beendet. (Do, 30 Mär 2017)

>> mehr lesen

Die SBB saniert den Bahnhof Stäfa. (Mi, 29 Mär 2017)
Am Montag, 3. April beginnen die Sanierungsarbeiten am denkmalgeschützten Bahnhofgebäude in Stäfa. Dabei entsteht im Erdgeschoss ein attraktives SBB Reisezentrum, in dem künftig die Kundinnen und Kunden an offen gestalteten Schaltern bedient werden. Durch die Verschiebung des Eingangs rückt das Reisezentrum näher zum Kundenstrom. Der Blumenladen Valse de Roses wird ebenfalls modernisiert und vergrössert. Im Obergeschoss des Bahnhofgebäudes entstehen für die bereits dort beheimatete Augenarztpraxis Stäfa neue Räumlichkeiten mit einem direkten Zugang zum Lift. Im Dachgeschoss werden zwei moderne Wohnungen mit Seesicht errichtet. Die Heizung des Bahnhofs wird auf einen erneuerbaren Energieträger umgestellt, was die Energiebilanz des Bahnhofs Stäfa deutlich verbessern wird.
>> mehr lesen