Fr

17

Apr

2009

Per Intercity zu den Nordseeinseln Föhr und Amrum

Die Deutsche Bahn (DB) bietet ab sofort und bis zum 25.Oktober 2009 schnellere und bequemere Verbindungen zu den Nordseeinseln Föhr und Amrum an. Vier Intercity-Züge (IC) mit durchgehenden Kurswagen verkehren aus und in Richtung Köln–Dortmund–Bremen, Dresden–Berlin sowie Frankfurt am Main–Kassel–Göttingen–Hannover von und nach Nordfriesland.

In Dagebüll Mole besteht direkter Anschluss an die Fähren nach Föhr und Amrum. In allen IC-Kurswagenverbindungen von und nach Dagebüll Mole können Fahrräder mit Reservierung mitgenommen werden. Durch die Sanierung der Bahnstrecke der Norddeutschen Eisenbahngesellschaft Niebüll GmbH (neg) zwischen Niebüll und Dagebüll Mole wurde die Fahrzeit der neg-Züge um 25 % verkürzt.

Die Reisenden profitieren von einer deutlichen Angebotsausweitung der neg auf der mit Mitteln des Landes Schleswig-Holstein modernisierten Strecke. In den Kurswagen im IC 2310 von Köln (ab 9.11 Uhr), Dortmund (ab 10.25 Uhr) und Bremen (ab 12.17 Uhr) besteht in Dagebüll Mole direkter Anschluss an die Fähre nach Föhr (an 17.15 Uhr) bzw. Amrum (an 17.55 Uhr). Damit verkürzt sich bei diesem Zug die Reisezeit im Vergleich zum Fahrplan 2008 nach Amrum um eine Stunde und fünfzig Minuten. Um 5.11 Uhr startet der IC 2314 ab Köln nach Dagebüll mit Fähranschluss nach Föhr und Amrum.

Die W.D.R bietet eine neue Spätverbindung ab Amrum (ab 13.50 Uhr) und Föhr (ab 15.15 Uhr) mit Kurswagenanschluss in Dagebüll Mole an. Der Kurswagen ab Dagebüll Mole im IC 2077 erreicht Berlin Hbf um 21.47 Uhr und Dresden Hbf um 23.59 Uhr. Ab 14. Juni wird Berlin Hbf um 21.21 Uhr und Dresden Hbf um 23.33 Uhr erreicht. Im Vergleich zum Fahrplan 2008 verkürzt sich die Reisezeit Amrum–Berlin um 1:27 Stunden und Föhr–Berlin um 2:07 Stunden. Die Kurswagen des IC 2170 von Hannover (ab 13:01 Uhr) erreichen Amrum und Föhr in dieser Fahrplansaison 1 Stunde und 15 Minuten früher. Samstags und sonntags fährt dieser Zug bereits ab Frankfurt (ab 10.17 Uhr) über Kassel-Wilhelmshöhe (ab 12:04 Uhr) und Göttingen (ab 12.23 Uhr) nach Dagebüll Mole. Dort besteht direkter Fähranschluss nach Föhr und Amrum.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0