Mi

04

Feb

2009

Wien: Die ÖBB suchen Lehrlinge

Für drei Wiener Lehrwerkstätten suchen die ÖBB jetzt wieder Lehrlinge.

In unterschiedlichen Bereichen sind noch Ausbildungsplätze frei.

Anmelden kann man sich online.

Jugendliche haben laut der aktuellen Arbeitslosenstatistik besonders unter der Finanzkrise zu leiden, weil viele Firmen im Moment weniger Lehrstellen anbieten.

Bei den ÖBB gibt es jetzt dennoch einen Aufruf an interessierte, künftige Lehrlinge: Konkret werden Mädchen und Burschen für technische Lehrberufe, den kaufmännischen Betrieb, den Bürobereich und die Spedition der Bundesbahnen gesucht. Gefordert werden unter anderem eine positiv abgeschlossene Pflichtschule und die Absolvierung eines Vorstellungsgespräches.

Foto: ÖBB                  Alles über die Lehrlingsaufnahme 2009 finden sie hier

Hier finden Sie Lehrstellen in folgenden Bereichen:

- Speditionskaufmann/-frau mit einer Lehrzeit von 3 Jahren
- Mobilitätsservice mit einer Lehrzeit von 3 Jahren
- Maschinenbautechnik mit einer Lehrzeit von 3 1/2 Jahren
- Mechatronik mit einer Lehrzeit von 3 1/2 Jahren
- Elektroanlagentechnik mit einer Lehrzeit von 3 1/2 Jahren
- Elektromaschinentechnik mit einer Lehrzeit von 3 1/2 Jahren
- Elektronik mit einer Lehrzeit von 3 1/2 Jahren
- Elektroinstallationstechnik mit einer Lehrzeit von 3 1/2 Jahren
- Elektrobetriebstechnik mit einer Lehrzeit von 3 1/2 Jahren
- Kommunikationstechnik, Nachrichtenelektronik Lehrzeit: 3 1/2 Jahre
- Bürokaufmann/-frau mit einer Lehrzeit von 3 Jahren
- Metalltechnik - Metallbearbeitungstechnik mit einer Lehrzeit von 3 1/2 Jahren

Die Bewerbungsfrist für eine Lehrstelle läuft bis 27. Februar 2009

Kommentar schreiben

Kommentare: 0