Polizeiermittler sucht iPod-Besitzerin aus St. Gallen

Eine junge St.Gallerin hat auf der Reise von Hamburg nach Sylt einen iPod im Zug verloren. Die ungewöhnliche Suche nach der Besitzerin von einem Ermittler der Polizei Hessen:

Dieter Weber ist Leiter der Ermittlungsgruppe Mehrfach- und Intensivtäter der Polizei Hessen. Doch für ein mal sucht er nicht nach gefährlichen Verbrechern, sondern nach einer jungen Frau aus St.Gallen, die ihren iPod verloren hat.

 

Beim Aussteigen:

iPod verloren
«Meine Schwiegermutter ist

am 25. Oktober 2008 im Westerlandexpress von Hamburg nach Sylt gefahren und einer jungen Frau gegenüber gesessen», schreibt Weber in einem Mail. Die junge Reisende habe Musik gehört und beim Aussteigen in Elmshorn den iPod vergessen.

«Danis iPod»
Weber bekommt von seiner Schwiegermutter den MP3-Player und macht sich auf die Suche nach der Besitzerin. Einziger Anhaltspunkt: Auf dem iPod steht «Danis iPod». Eine bundesweite Sachfahndung bleibt ohne Erfolg. Der Ermittler kontrolliert die Verlustanzeigen - auch bei der Bundesbahn.

Bei Apple nicht registriert
Er sucht den iPod nach Telefonnummern oder Kontaktanzeigen ab. Sogar eine Meldung bei den «Elmshorner Nachrichten» wird veröffentlicht. Die junge Frau bleibt unauffindbar. Sie ist auch bei Apple nicht als Käuferin registriert. 

In St.Gallen gekauft
Weber kommt bei seinen Ermittlungen zum Schluss, dass der iPod im Media Markt in St.Gallen gekauft wurde. Dort kann man ihm jedoch auch nicht weiterhelfen.

Falls der iPod Ihnen gehört oder Sie einen weiteren Hinweis haben, dann melden Sie sich bitte bei der Online Redaktion der Tagblatt Medien:

E-Mail-Adresse: online@tagblatt.ch

Vermerk:             Artikel "Polizeiermittler sucht iPod-Besitzerin" 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0