Rekordzahlen beim Eisenbahnsender TRAIN-TV

Das abgelaufene Jahr hat TRAIN-TV, dem Eisenbahnsender im Internet, Rekordzahlen beschert. Knapp 40.000 Page Views konnten die Macher für den Monat Dezember 2008 bestätigen. Damit hat TRAIN-TV das Ergebnis vom November fast verdreifacht.

 

Die jüngsten Rekordzahlen sind auch das Ergebnis der inhaltlichen Erweiterung und Aufwertung des Eisenbahnportals. Premiere feierte beispielsweise die Rubrik Modelleisenbahn mit einem Beitrag über die weltgrößte Modellbahn-Ganzjahresschau in Europa. Gleichzeitig startete mit einem historischen Zeitdokument aus Görlitz eine weitere Rubrik - Fahrzeugschmieden - auf TRAIN-TV.

 

Erfolge die mittlerweile auch Werbekunden anlockt. Seit Ende Dezember ist so die Rent-a-Rail Eisenbahn-Service AG auf dem Portal aktiv. Das Unternehmen wirbt damit, Genussrechte der Rent-a-Rail Eisenbahn-Service AG zu zeichnen.
TRAIN-TV selbst plant für 2009 weitere Neuerungen und Erweiterungen: So soll es zukünftig ein Forum geben, auf dem Eisenbahnfreunde, ihre selbst gedrehten Videos einstellen und bewerten können. Genauso sollen zukünftig Modelleisenbahnfreunde vermehrt auf Ihre Kosten kommen. Kooperationen beispielsweise mit der Modellbahnschau Bad Driburg (mo187.de) sind vor kurzem extra dafür geschlossen worden. Aber auch Fans aus den Bereichen Güterverkehr und Eisenbahnmuseen sollen bei TRAIN-TV stärker auf ihre Kosten kommen. 


TRAIN-TV:
Interessierte finden seit einem Jahr auf dem Eisenbahnportal TV-Beiträge, die das Eisenbahner-Herz höher schlagen lassen. So gibt es jeden Monat ein neues Train-TV Magazin, außerdem Lok-Reportagen, Baureihen-Feature, historisches Filmmaterial, Führerstandsmitfahrten und vieles mehr.

 


TRAIN-TV GbR
Lortzingstrasse 12
04105 Leipzig
Fon: 0341 – 2 67 89-0
Fax: 0341 – 2 67 89-90
www.train-tv.de

 


Über TRAIN-TV
Train-TV ist der Eisenbahnsender im Internet. Hier finden Fans, was das Eisenbahner-Herz höher schlagen lässt. Jeden Monat gibt´s ein neues Train-TV Magazin, außerdem Lok-Reportagen, Baureihen-Feature, historisches Filmmaterial, Führerstandsmitfahrten und vieles mehr.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0